• Increase font size
  • Default font size
  • Decrease font size
Home News
News

Rundbrief Ende Januar 2021

E-Mail Drucken PDF
Verabschiedung Jahresrechnung 2020
Vereinsaktivitäten im Jahr 2021 mit der Corona Krise

Leider ist die Bewegungsfreiheit bedingt durch Corona nach wie vor eingeschränkt und unplanbar für Zusammenkünfte
und Anlässe öffentlicher Natur.

Der Vorstand des Quartiervereins hat deshalb folgendes Vorgehen beschlossen:
Die Mitgliederversammlung vom 05. März 2021 findet ersatzlos nicht statt. Statutengemäss ist jedoch über die Jahresrechnung des Vereinsjahres 2020 offiziell innerhalb von sechs Monaten nach Abschluss des Kalenderjahres von den Mitgliedern zu befinden.
Wir bitten Euch, den beiliegenden Revisorenbericht zu lesen und allfällige Mängel oder Änderungen bis spätestens 31. Mai zu melden. Stillschweigen gilt als Akzeptanz der Jahresrechnung.

Der Vorstand und die Revisoren stehen ad Interim dem Verein bis zur nächsten GV im März 2022 zur Verfügung. Dannzumal wird das Traktandum Wahlen auf dem Programm stehen. Anbei senden wir euch das Jahresprogramm unserer Aktivitäten für das Jahr 2021/22 unter Vorbehalt Corona bedingter Änderungen. Das Jahresprogramm wird auch auf unserer Home Page aufgeschaltet.

Unser Jubiläumsfest zum 10-jährigen Vereinsbestehen verschieben wir ins nächste Jahr. Dies deshalb, weil dieser Anlass doch einiges an Organisation und Terminbeständigkeit erfordert. Dies ist momentan wegen der Pandemie nicht gegeben. Wir hoffen, unseren Vereinsmitgliedern trotz Corona einige schöne Aktivitäten bieten zu können.

Der Mitgliederbeitrag von CHF. 20.- für Einzel- und CHF.30.- für Familien Mitglieder ist auch für dieses Jahr freiwillig. Selbstverständlich sind wir trotzdem froh über die eine, oder andere Überweisung mit beiliegendem Einzahlungsschein.

Wir wünschen Euch allen alles Gute und vor allem gute Gesundheit. Bis bald….

Mit freundlichen Grüssen
Quartierverein Bauhalde Schiffmühle
Der Vorstand

Aktualisiert ( Samstag, den 30. Januar 2021 um 11:42 Uhr )
 

Eröffnung des Adventsfensters

E-Mail Drucken PDF
Adventsfenster an der Bauhaldenstrasse 25

Am 12. Dezember war es wieder soweit und das Adventsfenster des Jahres 2020 erleuchtete das erste Mal in seiner vollen Pracht. Dieses Jahr waren Heidi Schneider, Liselotte Reifler und Nelli Zantop die künstlerischen Gestalter dieses schönen Werkes.

Leider musste dieses Jahr wegen dem leidigen Coronavirus auch hier auf den publikumswirksamen Apéro verzichtet werden. Das Fenster erleuchtet bis zum 6. Januar täglich ab dem Eindunkeln und kann somit all jene erfreuen, welche den abendlichen Spaziergang auf die Bauhaldenstrasse 25 ausrichten.

Herzlichen Dank an die Gestalter dieses schönen Fensters und allen eine schöne Weihnachtszeit.

altalt
Aktualisiert ( Sonntag, den 13. Dezember 2020 um 13:57 Uhr )
 

St. Nikolaus im Quartier

E-Mail Drucken PDF
St. Nikolaus im Quartier Bauhalde-Schiffmühle

Pünktlich am 6. Dezember um 17.00h startete der Nikolaus des Quartiervereins Bauhalde Schiffmühle mit seinem Schmutzli
beim Gasthof Schönegg seine diesjährige Tour durch das Quartier. Corona war natürlich ein Thema, für diesen Anlass jedoch
problemlos. Beim St. Nikolaus Rundgang finden nämlich keine viral gefährlichen Kontakte statt. Mit der Glocke wurde wie jedes Jahr
die Aufmerksamkeit der Quartierbewohner und natürlich vor allem jene der Kinder geweckt. So traf sich die Chlausengruppe mit jenen,
welche sich den «gewagten» Gang auf die Strasse oder vor das Haus gönnen mochten. Dieses Jahr zweifach gewagt aus aktuellem
Anlass - erstens wegen Corona und zweitens wegen dem Schmutzli welcher den Nikolaus jeweils begleitet.

Verslein auf Distanz war angesagt und so kam St. Nikolaus auch dieses Jahr nicht darum herum, seine mit viel Liebe hergestellten
Guetzlisäckli an die Anwesenden zu verteilen. Die Tour, welche unten im Oberrütiweg endete war ein Highlight an diesem trüben Tag
und gleichzeitig eine schöne Abwechslung zum 2. Adventsonntag. Somit wären wir bereits bei der nächsten Aktivität des Quartiervereins
Bauhalde Schiffmühle.

Das traditionelle Adventsfenster des Quartiervereins wird am Samstag 12. Dezember zum ersten Mal in seiner Pracht an der
Bauhaldenstrasse 25 erleuchten. Dieses Jahr aus den bekannten Coronagründen leider ohne Apéro und Glühwein. Ein Besichtigungsbesuch
anlässlich eines Spaziergangs durch unser Quartier in der Adventszeit ab dem 12. Dezember wird sich bestimmt lohnen.

Ein herzliches Dankeschön unserem Nikolaus Lukas Müller, seinem Schmutzli und vor allem auch seiner guten Fee, welche die feinen
Guetzli gebacken und aufbereitet hat. Ebenso ein Dankeschön an Heidi Schneider, Nelly Zantopp und Liselotte Reiffler welche
ein wunderschönes Adventsfenster kreiert haben.

alt
Aktualisiert ( Dienstag, den 08. Dezember 2020 um 11:38 Uhr )
 

Elide Vivarelli im 100. Lebensjahr verstorben

E-Mail Drucken PDF
Unser ältestes Vereinsmitglied Elide Vivarelli ist in ihrem 100. Lebensjahr gestorben.

Sie besuchte praktisch all unsere Anlässe und war auch in ihrem hohen Alter stets guter Dinge. Wir halten Elide in bester Erinnerung.

alt

alt
Aktualisiert ( Donnerstag, den 03. Dezember 2020 um 15:40 Uhr )
 

Rundbrief vom November 2020

E-Mail Drucken PDF
Rundbrief an die Mitglieder des Quartiervereins Bauhalde-Schiffmühle

Liebe Vereinsmitglieder

Unser aktives Vereinsleben wurde dieses Jahr bestimmt durch Corona und der daraus resultierenden Massnahmen. So fielen dem Virus die Mitgliederversammlung und der Besuch von Schoggi Frey zum Opfer. Immerhin konnten wir unter erschwerten Bedingungen das Sommerfest anfangs August und den Clean up Day im September durchführen. Die zunehmenden Corona Infizierungen und die daraus resultierenden Massnahmen des Bundesrates haben uns veranlasst, die noch ausstehenden Aktivitäten unseres Vereinsjahres zu überdenken. Das daraus resultierte Ergebnis ist leider folgendes:

- 06. Dezember Besuch von St.Nikolaus im Quartier Unser Nikolaus Lukas Müller wird diesen Event der sich ausschliesslich auf der Strasse abspielt planmässig und mit dem notwendigen gegenseitigen Abstand durchführen.

- 12. Dezember Eröffnung Adventsfenster an der Bauhaldenstrasse 25 Das Adventsfenster wird erstellt, doch der Apéro der entfällt – ein schlechter Reim der leider den Umständen entspricht.

- 03. Januar Neujahrsapéro – Auch diesen Anlass können wir aus genannten Gründen nicht durchführen.

Wir danken all jenen, welche den Mitgliederbeitrag oder sogar eine Spende auf unser Konto einbezahlt haben. Dies, obwohl wir den Mitgliederbeitrag dieses Jahr Corona bedingt für freiwillig erklärt haben.

Nächstes Jahr ist unser Jubiläumsjahr – Zehn Jahre Quartierverein Bauhalde-Schiffmühle. Da hoffen wir, das Geld für ein schönes und würdiges Fest einsetzen zu können.

Sofern sich eine Verbesserung der Corona Lage abzeichnet wäre unser nächstes Ziel die Mitgliederversammlung vom 05. März 2021. Wir werden euch zu gegebener Zeit darüber informieren. Bis dann wünschen wir allen eine gute Gesundheit und recht schöne Feiertage

Liebe Grüsse

Der Vorstand des Quartiervereins Bauhalde-Schiffmühle
Aktualisiert ( Donnerstag, den 19. November 2020 um 11:23 Uhr )
 


Seite 1 von 7

Design by i-cons.ch / etosha-namibia.ch